AVENGER Typhoon Disc Aero-Rennrad
Für Mobile Geräte befindet sich der Warenkorb hier oben rechts in der Ecke. Leider ist der nur schwer erkennbar.

5. Juni 2021

Wichtiger Hinweis - Saisonende 2021         

Wie bereits in den letzten Jahren müssen wir unser Angebot der individuellen Kompletträder in der Sommerzeit beenden.
Wir sind an unserer Kapazitätsgrenze angelangt und es tut uns leid, immer mehr Kunden absagen zu müssen.

Allgemein ist derzeit die Nachfrage sehr hoch und wir sind als kleiner Hersteller auf persönliche Montagen spezialisiert.
Das bedeutet, dass wir keine fertigen Räder auf Lager haben. Diese für euch angepassten Aufbauten sind sehr zeitaufwendig, da zurzeit viele Komponenten nicht lieferbar sind.

Deswegen montieren wir die bisher noch angefragten Rennräder und öffnen unser Angebot wieder zum Winter 2021/2022.

Wie bitten um euer Verständnis und wünschen Euch eine tolle Radsaison 2021, Erfolg bei allen Wettkämpfen und unvergessliche Erlebnisse beim Radfahren.


Prognose Lieferzeiten 2021
 
Viele haben es schon selbst erkannt, Shimano Gruppen und einzelne Teile sind aktuell so gut wie komplett ausverkauft. Bremsen, Kurbeln, Schaltwerke, Kassetten … alles weg. Das wird in den kommenden Wochen noch schlimmer.

Der Grund ist mehrschichtig und liegt an der großen  Nachfrage in 2020, Verzögerungen in der Produktion, Versandverzögerungen und der weiteren großen Nachfrage 2021.
Bei Shimano Gruppen sind vorerst nicht lieferbar. Deswegen haben wir diese aus der Auswahl entfernt. Bei den SRAM Gruppen sieht die Verfügbarkeit bereits auch nicht gut aus (Link mit Hintergrundinfos).

Bei allen Anfragen bekommt ihr einen geschätzten Liefertermin und eine Bezahlung erfolgt erst, wenn alle Teile im Lager sind. Unsere AVENGER Rahmen-Sets, LAMBDA Laufräder, Aero-Lenker und Carbon Sättel sind im Lager.


 

Unser Angebot
AVENGER Typhoon Disc

12-fach SRAM AXS Gruppen (Red und Force) sind erhältlich.
Aktuelle Lieferzeiten ca. 2 Wochen nach Zahlungseingang.

Wer nur Einzelteile wie z.B. das Rahmen-Set, Aerolenker oder Laufräder kaufen möchte, kann dies nur über den Webshop tun (Link).

Das Komplettrad ist ausgestattet mit unseren LAMBDA-Racing Disc Laufradsätzen, unseren Carbon Lenkern und Carbon Sätteln.

Bitte fügt nach der Auswahl des Rahmen-Sets und der Schalt-/Bremsgruppe diese Komponenten und das Zubehör zur Auswahl hinzu.
Bitte vergesst nicht die Reifen, Bremsscheiben, Kassette und eventuell die farbigen Aufkleber auszuwählen.

Eure Anfrage ist keine Bestellung. Ihr könnt euch damit den Gesamtpreis für euer Wunschrad anzeigen lassen.
Nach Versenden eurer Anfrage senden wir euch innerhalb von drei Tagen ein entsprechendes Angebot mit Lieferdauer.

WICHTIG: Die Shimano Gruppen sind kaum mehr erhältlich. Lieferzeiten bis Mitte 2021 sind keine Seltenheit. SRAM eTap AXS Gruppen sind noch verfügbar.

AVENGER Typhoon Disc Aero Rahmen


Lieferdauer

Wir haben unsere „Bestseller“ Rahmen-Sets in der "Stealth" Lackierung (schwarz matt / schwarz glänzend), die Laufräder, Lenker und Sättel auf Lager.

Alle weiteren Teile für das Komplettrad werden nach euren Wünschen bestellt.
So habt ihr die Möglichkeit euer ganz persönliches Rennrad zusammenzustellen.

Für weitere Wünsche und Änderungen verwendet bitte das Feld in der Zusammenfassung (Warenkorb) oder schreibt uns eine Email.

Mit dem Absenden eurer Anfrage bekommt ihr eine Eingangsbestätigung.

Innerhalb von drei Tagen werden wir dir ein Angebot per Email zusenden.
Das Angebot beinhaltet die Auflistung der einzelnen Komponenten, die Versandkosten und den voraussichtlichen Liefertermin.

Nach Zustimmung zum Angebot bekommt ihr eine Vorkasse-Rechnung.

Erst mit der Zahlung des Kaufpreises ist der Kaufvertrag abgeschlossen !

Bitte beachtet, wir sind ein kleiner Familienbetrieb und am Wochenende meist bei Radrennen oder Radsportveranstaltungen. Mehr als drei Kompletträder pro Woche können wir nicht montieren.

Die Lieferzeit für Komplett-Räder ist bis zu drei Wochen nach Zahlungseingang.

Unsere Angebote haben sich bereits Europaweit herumgesprochen, so dass wir zu Saisonbeginn meist ausgebucht sind.
Ab Januar steigen die Bestellungen stark an und ab März/April müssen wir leider vielen Kunden absagen.

AVENGER Blackbird Aero Rahmen


Versand

Der Versand des montierten Rennrades erfolgt in einem speziellen Fahrradkarton (Bike-Box).

Diese Bike-Box hat die Maße 123x70x45 cm (LxHxB) und hat ein Gurtmaß unter 360 cm. Damit ist der Versand mit DHL möglich.
Die Bike-Box ist doppelwandig und so breit, dass der Lenker ohne Demontage oder Verdrehen hinein passt.

Alternativ könnt ihr euer Wunschrad auch gerne bei uns Abholen. Dabei spart ihr euch die Versandkosten und bekommt eine ausführliche Einweisung mit hilfreichen Tipps.

Die Versandkosten werden euch im Warenkorb angezeigt.

 

Hinweis

Die mit * gekennzeichneten Produkte sind erforderlich für die Montage zum fahrfertigen Komplettrad.

Bitte Rahmen-Set auswählen und zum Warenkorb zufügen!

 Bitte Artikel auswählen!
 *
Preis: 1.890,00 EUR
Rahmengröße

0,00 EUR
inkl. MwSt.

Der AVENGER Typhoon ist der bewährte und leicht modifizierter AVENGER Blackbird Rahmen für Scheibenbremsen.

Das Rahmen-Set beinhaltet Folgendes:

  • AVENGER Typhoon Aero Carbon-Rahmen
  • Carbon-Gabel mit Carbon-Gabelschaft, integrierter Steuersatz, Carbon Aero-Sattelstütze und Ersatzschaltauge
  • Carbon Sattel nach Wahl
  • Vorbau, Carbon Spacer, Lenkerband, Kettenstrebenschutz, Kleinteile, eigener Namensaufkleber
  • 12mm Lightweight Steckachsen (50g Set)
  • 80 Seiten Handbuch mit Tipps und Montagehilfe (Deutsch)
  • Inkl. zwei Jahre Gewährleistung und Crash Replacement
  • Inkl. Sattel Adapter für 7x9mm Carbon Sättel

Der schwarz matt / schwarz glänzende (Stealth) Rahmen ist unser Bestseller und passt perfekt zu unserem Stealth-Logo der Laufräder.

Hier findet ihr die Geometrie und die technischen Daten des Rahmens.

Wir empfehlen bei Zwischengrößen die kleinere Rahmenhöhe zu nehmen. Durch Sattelhöhe, Spacer und Vorbaulänge lässt sich der Rahmen gut nach "oben" anpassen.

Bei einem zu großen Rahmen mit gestreckter Haltung bekommt man schnell Probleme im Nacken und in den Schultern. Aus ergonomischer Sicht ist meistens eine kürzere Position mit mehr Überhöhung besser als eine gestreckte Position.

Für die Auswahl der passenden Rahmengröße ist es wichtig zu wissen, welche Überhöhung du fahren möchtest bzw. kannst. Die Überhöhung ist der Unterschied zwischen Satteloberfläche und dem Oberlenker.
Zusätzlich benötige ich deine aktuelle Sattelhöhe (Mitte Tretlager bis Oberseite Sattel).

Wenn du mir deine Sattelhöhe, Überhöhung und Körpergröße nennst kann ich dir die passende Rahmengröße empfehlen.


Technische Highlights:

  • Der Typhoon ist die Weiterentwicklung des AVENGER Blackbird für Scheibenbremsen
  • Von professionelen Rennfahrern hoch gelobtes Handling
  • Optisch und technisch beinhaltet der Tyhoon alle aktuellen Innovationen
  • Eigenständiges und aggressives Design
  • Die perfekte Grundlage für dein Traumrad - keine Bindung als Vorbau-Lenkerkombinationen
  • Der beste Kompromiss zwischen Komfort und Aerodynamik
  • Trotz aerodynamischer Rohre sehr geringes wettbewerbsfähiges Gewicht
  • z.B. Rahmen (50cm) 1070g, Gabel 430g
  • Gesamtgewicht mit Disc Aero Laufrädern ab 7,1kg
  • Flat Mount Disc Bremsen
  • 12mm Steckachsen (Breite vorne 100mm und hinten 142mm)
  • Die "Kamm Tail-Technologie" mit hinten abgeschnittenen tropfenförmigen Profilen sind strömungstechnisch optimal und lassen Gewicht, Steifigkeit und Aerodynamik optimal kombinieren
  • Das Unterrohr wird zum 86mm breiten Tretlager hin zusätzlich vergrößert und umfließt das Hinterrad. Das verbessert die Seitensteifigkeit, reduziert Turbulenzen und reduziert den Luftwiderstand
  • Das BB86 Tretlager als Weiterentwicklung des BB30 Innenlager ist das steifste, leichteste und universellste System das der Markt zu bieten hat
 
Bitte Lenker, Vorbau, Spacer und Sattel auswählen und zum Warenkorb zufügen!

 *
 
 
 
 
 
Lenkerbreite
Vorbau Länge
Spacer

0,00 EUR
inkl. MwSt.

Allgemeines:

Auch hier gilt, ein Aero-Rad benötigt einen aerodynamischen Lenker. Dieser trägt maßgeblich zur gesamten Widerstandsreduzierung bei.

Besonders mit einem Aero-Rennrad können hier größere Watt-Zahlen eingespart werden. So hat die TOUR eine Ersparnis von ca. 15 Watt bei 45 km/h zwischen einem 44cm und 42cm Lenker gemessen. Weitere 10 Watt werden mit einem Aero-Lenker eingespart.

Informationen zu den verschiedenen Carbon Lenkern findet ihr auf den entsprechenden Webseiten auf unserer Webseite (Link).

Unsere neueste Entwicklung ist der X-Wing Lenker. Einen Link zum X-Wing Aero-Lenker findet ihr hier auf unserer Webseite (Link).


Lenkerbreite:

Die optimale Lenkerbreite richtet sich nicht ausschließlich nach der Schulterbreite. Heutzutage werden schmälere Lenker gefahren als früher. Wenn ihr eure Hände am Oberlenker habt, dann sind diese enger als eure Schulterbreite. Ergonomisch und aerodynamisch sollte der Lenker nicht breiter als eure Schulterbreite sein - schmaler ist jedoch kein Problem.

Mit den X-Wing Lenker lässt es sich sehr angenehm in einer Gruppe/Fahrerfeld und mit dem Flare (um je 3,5cm größere Breite im Unterlenker) sicher im Gelände fahren. Die anderen Lenker mit "Flare" sind zum Fahren in einer Gruppe/Fahrerfeld weniger geeignet.

Die Carbonlenker sind leichter, können aerodynamischer gebaut werden und absorbieren die Vibrationen der Straße besser als das Alu-Modell. Der ZIPP Alu-Lenker ist für Fahrer zu empfehlen, die einen robusten Lenker bevorzugen.

Mit dem 42cm X-Wing, Lambda II ab 42cm, SuperSonic II und dem Zipp Alu-Lenker ab 40cm kann ein Aero-Aufsatz (Clip-On) montiert werden.

Hier die Breite an der Klemmung der Bremsgriffe und am Lenkerende (jeweils Mitte-Mitte) der verschiedenen Versionen:

X-Wing (Drop 105mm - Reach 72mm - Gewicht ca. 230g)

Small: Lenkerende: 40cm --->  Breite am Bremsgriff: 33cm
Medium: Lenkerende: 42cm --->  Breite am Bremsgriff: 35cm (Klemmbereich 10cm)
Large: Lenkerende: 43cm --->  Breite am Bremsgriff: 36cm

Lambda II (Drop 118-122mm - Reach 72-76mm - Gewicht ca. 230g)

Small: Lenkerende: 40cm --->  Breite am Bremsgriff: 40cm
Medium: Lenkerende: 42cm --->  Breite am Bremsgriff: 42cm
Large: Lenkerende: 44cm --->  Breite am Bremsgriff: 44cm

Lambda III (Drop 120-124mm - Reach 75mm - Gewicht ca. 230g)

Small: Lenkerende: 40cm --->  Breite am Bremsgriff: 39cm
Medium: Lenkerende: 42cm --->  Breite am Bremsgriff: 41cm (Klemmbereich 7cm)
Large: Lenkerende: 44cm --->  Breite am Bremsgriff: 43cm (Klemmbereich 9cm)

SuperSonic II (Drop 125mm - Reach 85mm - Gewicht ca. 220g) (Klemmbereich 8cm)

Small: Lenkerende: 40cm --->  Breite am Bremsgriff: 40cm
Medium: Lenkerende: 42cm --->  Breite am Bremsgriff: 42cm
Large: Lenkerende: 44cm --->  Breite am Bremsgriff: 44cm

Zipp Service Course SL-70 Ergo (Drop 128mm - Reach 70mm - Gewicht ca. 270g)

Small: Lenkerende: 38cm --->  Breite am Bremsgriff: 38cm
Medium: Lenkerende: 40cm --->  Breite am Bremsgriff: 40cm
Large: Lenkerende: 42cm --->  Breite am Bremsgriff: 42cm

Gewichte gelten für die Small-Version +/- 10g.


AVENGER Podtracer Gravel Race Bike

Der X-Wing Lenker wurde speziell für maximanle Aerodynamik und einzigartiges Handling entwickelt.
Nur die Medium Version hat ein 10cm rundes mittleres Klemmrohr für Lampen, Computer, Klingel, Lenkertasche, Aero-Aufleger usw. Siehe dazu das folgende Bild:

X-Wing Aero-Lenker

Links der 42cm Lenker (Medium) - rechts der 43cm Lenker (Large)


Spacer:

Wenn du deine Position auf dem Rad noch nicht kennst, dann wähle bitte mindestens 30mm Spacer. Die optimale Lenkerhöhe und Überhöhung kann somit noch variabel eingestellt werden. Du kannst ohne Aufwand die Spacer von unten auf "über" den Vorbau wechseln und somit den Lenker tiefer setzen.

Es werden Spacer aus Carbon in 5mm, 10mm, 15mm und 20mm verwendet. Nur der oberste Spacer ist aus Plastik, da dessen Kanten rund sind.

Auch wenn viele Radsportler immer noch zögern, bisher haben wir noch nicht einen Radsportler gefunden der nach einem Bike-Fitting dieses als "unnötig" bewertet hat. Ein Bike-Fitting ist nicht teuer und sehr zu empfehlen.


Vorbau:

Die Länge des Vorbaus bestimmt nicht nur die Sitzposition, sondern auch das Lenkverhalten. Ein kurzer Vorbau (80mm oder weniger) begünstigt ein nervöses Steuerverhalten.

Wir montieren den ROSE Race Attack Vorbau (oberes Bild) für die waagerechte Montage. Soll der Vorbau direkt oder ggf. künftig mit einem Winkel nach oben montiert werden ist ein "drehbarer" Vorbau notwendig. Hier montieren wir ebenfalls einen Vorbau von ROSE OSC oder von Zipp (Service Course 2021).

Die Vorbauten von ROSE passen perfekt zu unserem Rahmen-Design. Sie sind eines der leichtesten und steifesten Vorbauten (OSC nur 100g bei 100mm) und sind speziell für Carbonschaft-Gabeln und Carbon-Lenker konstruiert. Die spezielle Klemmung sorgt für eine optimale Verteilung der Klemmkräfte, die Edelstahlschrauben für eine lange Haltbarkeit.

Wenn der Vorbau einen positiven Winkel nach oben haben soll erhöht sich der Lenker um ca. 25mm. Bitte schreibt uns das in den Bemerkungen im Baukasten, so dass wir euch den Vorbau passend montieren - wie im nachfolgenden Bild.



 *
 
 
 
 
 
 

0,00 EUR
inkl. MwSt.

Für uns ist die richtige Sattelwahl ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Rennrades. Deswegen könnt ihr bei uns euren Wunschsattel auswählen.

Mit dem LR5 Sattel haben wir sehr viele positives Feedback erhalten. Er ist unser Bestseller und für viele Sportler die Lösung auf der Suche nach dem passenden Modell. Der Sattel ist schmal und somit für eine größere Überhöhung und lange Fahrten geeignet.

Der EcoRacing Sattel ist sehr ähnlich und besitzt zusätzlich eine Entlastungsrille sowie einen Lederbezug.

Ein weiterer sehr gerne gefahrener Sattel ist der etwas breitere LR4 und der baugleiche ComErgo Sattel. Der ComErgo ist unser Bestseller und hat einen Lederbezug und eine dünne Polsterung. Hiermit haben wir bereits viele Sportlerinnen und Sportler sehr glücklich machen können.

Lasst euch von der "Härte" nicht abschrecken. Die Härte und die glatte Oberfläche sind oftmals genau die Faktoren die für das beschwerdefreie Sitzen verantwortlich sind. Zudem besitzen die aktuellen Radhosen der Markenhersteller sehr komfortable Polster, die zusätzlich einen weichen Sattel unnötig machen. Die glatte Oberfläche ermöglicht es, dass die Haut nicht auf dem Sitzpolster reibt, sondern die Hose auf dem Sattel. Die Härte ist nur spürbar, wenn ihr darüber nachdenkt. In der Schule und Uni sitzt man auf harten Holzstühlen, ohne dass einem danach der "Hintern" weh tut.

Der FrontBase II Sattel stammt aus der sehr modernen Serie von Sätteln die eine kurze "Nase" besitzen. Dadurch sitzt man ca. 5cm weiter vorne als bei Standard Sätteln. Man hat nicht mehr das Gefühl auf dem Sattel herum rutschen zu müssen. Zudem eignet sich der Sattel für Sportler mit langen Beinen, um einen längeren Vorbau montieren zu können. Weitere Infos zum FrontBase II Sattel findet ihr hier (Link).

Bilder und Informationen über die LAMBDA Carbon-Sättel findet ihr auch auf unseren Webseiten (hier).


Gewichte:

  • LR5 Carbon Sattel (Breite 123mm)      95g
  • EcoRacing Carbon Sattel mit Lederbezug (Breite 130mm)    100-110g
  • LR4 Carbon Sattel (Breite 145mm)   105g
  • ComErgo Carbon Sattel mit Lederpolsterung (Breite 145mm)   140g
  • FrontBase II Sattel (Breite 143mm)    220g
  • Short-Nose Carbon Sattel (Breite 140mm)    110g

Gewichte +/- 10g



Bitte die Schaltgruppe auswählen und zum Warenkorb zufügen!
Schaltgruppe inkl. Anbauteile für Komplettrad*
 
 
 
Kurbellänge
Kettenblätter

0,00 EUR
inkl. MwSt.

Die oben genannten Preise beinhalten die gewählte Schaltgruppe und alle Anbauteile für das Rennrad (z.B. Kurbel, Kette, Tretlager, Bremsen, Vorbau, Spacer, Lenkerband usw.).

Die Laufräder, Kassette, Bremsscheiben, Reifen, Lenker und Sattel kannst du weiter unten auswählen und zum Warenkorb hinzufügen.

Das Komplettrad ist ohne Pedale.


Mit der SRAM Red eTap AXS Gruppe und den 55/55 Carbon Laufrädern wiegt das 56cm Aero-Rennrad ca. 7,2 kg. Weitere Möglichkeiten zur Gewichtsreduzierung (Tuning) findet ihr auf dieser Seite ganz unten.

Unsere Empfehlung für mechanische Schaltungen ist die Shimano Ultegra Gruppe und für Rennfahrer die SRAM Force Gruppe.

Bei den elektronischen Schaltungen ist unsere Empfehlung die SRAM Red eTap. Damit habt ihr bei jeder Radtour ein Grinsen im Gesicht und eine der besten Schaltungen die euch viel Spaß machen wird.

Die SRAM eTap kostet kaum mehr als die Shimano Di2 Schaltung und hat eine Menge bedeutender Vorteile.


Das Bild der Gruppe dient nur als Beispielbild.

Bitte folgend einen Laufradsatz auswählen und zum Warenkorb zufügen!

Informationen zu den Laufrädern

Erst mit einem modernen Aero Laufradsatz kann der Aero Rahmen sein volles Potential ausschöpfen. Es macht keinen Sinn ein aerodynamisches Rennrad mit einem Standard Laufradsatz zu kaufen, um diesen dann teuer nachzukaufen.

Deswegen bieten wir euch unsere Disc Aero Laufradsätze zu allen Ausstattungsvarianten an. Das Gleiche gilt auch für die Aero Lenker.
Damit habt ihr von Beginn an eine hochwertige Ausstattung und werdet ihr viel Spaß damit haben.

Bitte fügt einen Laufradsatz nach Wahl zum Warenkorb hinzu. Bitte vergesst nicht die Reifen, Schnellspanner, Kassette und eventuell farbige Aufkleber auszuwählen.

Bilder und Infos für eine passende Auswahl der Felgenhöhe, Profilen, Naben, Speichen und Aufklebern findest du hier.


Zulässige Gewichte:

  • AVENGER Typhoon Rahmen 120kg Gesamtgewicht
  • Carbon Lenker 110kg Fahrergewicht
  • Carbon Sattel 100kg Fahrergewicht
  • 45/55mm Felgenhöhe bis 105kg Gesamtgewicht
  • 55/55mm Felgenhöhe bis 110kg Gesamtgewicht
  • 55/70mm Felgenhöhe bis 110kg Gesamtgewicht
  • 55/80mm Felgenhöhe bis 115kg Gesamtgewicht
  • 70/80mm Felgenhöhe bis 115kg Gesamtgewicht

Gesamtgewicht = Fahrergewicht plus Rennrad plus Kleidung, Radflaschen, Satteltasche usw.

Laufradsatz inklusive:

  • Hochfestes, hitzebeständiges und extrem leichtes MOPP-Felgenband (6g)
  • Optional mit zusätzlichen farbigen Aufkleber zum Überkleben des Wortes <RACING.DE> (schwarz, weiß, rotgelb, grün, orange, himmel-blau, lila, pink)
  • Zwei Jahre Gewährleistung inkl. Crash Replacement (25% Nachlass bei Kauf eines neuen Laufrades)
  • Informatives Benutzerhandbuch (Download)

Gewichte der Laufräder:

Eigene Messung mit Shimano Freilauf, ohne Felgenband und Felgenaufkleber.
Aufgrund von Fertigungsschwankungen sind Schwankungen möglich (+/- 30g).

COMPETITION Disc Laufradsatz
COMPETITION Disc Laufradsatz*
 
 
 
 
 

0,00 EUR
inkl. MwSt.

Dieser Laufradsatz ist unser Bestseller und Empfehlung als schneller Carbon Laufradsatz für RTF, Radrennen oder einfach nur zum Training.
Es ist die Weiterentwicklung mit 26mm Felgenbreite, besserer Aerodynamik, erhöhter Steifigkeit.

Technische Daten zu den COMPETITION Disc ATTACK Laufrädern findest du hier.


Austattung:

  • Typ:  Clincher Felge für Falt-/Drahtreifen und Tubeless Reifen von 23mm bis 30mm Reifenbreite
  • Felgenbreite:  26mm (Maulweite 19mm)
  • Felgenprofil:  windunempfindliches High-Toroidal U-Profil mit geringem Widerstand bei hohen Geschwindigkeiten
  • Carbondesign:  3K matt mit Stealth-Logo mittels Wassertransferdruck unter Schutzlack
  • Naben:  ZFX 2:2 Naben
  • Speichen: 24 vorne / 24 hinten SAPIM CX-Ray Aero-Speichen in schwarz mit schwarzen SILS Alu-Nippel
  • Für 12mm Steckachsen (Breite vorne 100mm und hinten 142mm)

Gewicht:

  • 45/55 mm 1530g
  • 55/55 mm 1580g
  • 55/70 mm 1640g
  • 55/80 mm 1670g
  • 70/80 mm 1710g

ALLROAD Racing Carbon-Laufradsatz

 Bitte Artikel auswählen!
ALLROAD Racing Carbon-Laufradsatz*
Preis: 1.190,00 EUR

0,00 EUR
inkl. MwSt.

ALLROAD Racing bedeutet die Freiheit jede Straße und Naturweg nutzen zu können. Hierbei bekommt dein Training ein ganz anderes Gesicht.

Der Laufradsatz konnte mit der modernen Hookless Technologie deutlich an Gewicht verlieren. Im Vergleich zum 45/55 SPEED ATTACK Disc Laufradsatz sind es 300g weniger. Das Gewicht ist bei 1230g, dass zuvor nur mit Schlauchreifen-Felgen, Felgenbremsen und wenig Speichen möglich war.

Die äußere Breite ist 28,6mm - die Innenbreite beträgt 22mm. Mit 25-28mm breiten Reifen erhältst du damit eine optimale Aerodynamik für Fahrten auf der Straße. Die Höhe ist 36mm und lässt damit den Laufradsatz und dein Rennrad optisch sportlich aussehen. Durch die sehr hohe Seitenwindtoleranz ist dieser Laufradsatz perfekt für windige Gegenden.

Wir empfehlen den ALLROAD Racing Laufradsatz für alle Sportler/-innen, die ein leichtes Rad fahren wollen oder die größeren Felgenhöhen zu windanfällig sind.

Als Tubeless Setup empfehlen wir die neuen Schwalbe PRO One Evolution TLE Reifen. Diese sind mehrfacher Testsieger und perfekt für den ALLROAD Laufradsatz im Tubeless Setup ohne Schlauch. Keine Sorge vor der Montage: die Reifen bekommen wir ohne Reifenheber auf die Felge.

Highlights

  • Ein sehr leichter ALLROAD Laufradsatz, der im Gelände wie auch auf der Straße viel Spaß macht.
  • Hookless Clincher Felge für Tubeless Falt-/Drahtreifen
  • Kann mit und ohne Schlauch gefahren werden - jedoch nur zugelassene Tubeless Reifen
  • 36mm Felgenhöhe mit großer Seitenwindtoleranz
  • Aerodynamisch optimierte 28,6mm breite High-Toroidal U-Profil Felge
  • Maulinnenweite 22mm
  • Aerodynamisch optimiert für 25-28mm Reifenbreiten. Diese garantieren minimalen Rollwiderstand sowie beste Aerodynamik.
  • Erhöhte Steifigkeit durch neues Fertigungsverfahren (Stahl statt Silikonform)
  • Vorne 24 Sapim CX-Ray Aero Straight-Pull Speichen (elliptische Form 2,2 x 0,9 mm).
  • Hinten 24 Sapim CX-Sprint Aero Straight-Pull Speichen (elliptische Form 2,3 x 1,2 mm)
  • Haltbare ZFX 2:2 Naben mit Keramik Kugellager (hinten)
  • Optional zusätzliche „RACING.DE“ Aufkleber in vielen Farben für das passende Design zum Rahmen
  • T800 Carbonfasern verstärkung durch T1000 Carbon
  • Vorne 0,9 x 2,2mm Sapim CX-Ray Straight Pull Aero Speichen schwarz (Testsieger)
  • Hinten 1,2 x 2,3mm Sapim CX-Sprint Straight Pull Aero Speichen schwarz
  • Max. Reifendruck 5 bar
  • Max. Systemgewicht 120 kg

Die CX-Sprint Speichen am Hinterrad sind genauso haltbar wie die CX-Ray, jedoch steifer. Die höhere Steifigkeit wird durch die elliptische Form von 2,3 x 1,2 mm erreicht. Die Kombination aus CX- Sprint am Hinterrad und CX-Ray am Vorderrad ist der beste Kompromiss aus Aerodynamik und Steifigkeit.

Hier eine Tabelle mit den wesentlichen technischen Daten und Eigenschaften im Überblick: Bild
Hier der Link zu weiteren Daten und Bildern (Link).


Bitte Kassette, Bremsscheiben und Reifen auswählen und zum Warenkorb zufügen!
Reifensatz inkl. CONTINENTAL Race Light Schlauch*
 
 
 
 
 
 
Montage der Reifen

0,00 EUR
inkl. MwSt.

Als Reifen empfehlen wir uneingeschränkt den Dauertestsieger CONTINENTAL Grand Prix 5000 in 25mm (reale Reifenbreite mit unseren Felgen ist 25,3mm).

Die Reifen werden fahrfertig montiert mit CONTINENTAL Race Light Schläuchen (ca. 75g) und CONTINENTAL Ventilverlängerungen (bei Bedarf). Dazu bekommt ihr die praktischen MICHE VibroStop die das Ventilklappern verhindern.


12-fach Kassette*
 
 
 
 
 
 
 

0,00 EUR
inkl. MwSt.

Die Auswahl der richtigen und qualitativen Übersetzung ist ein sehr wichtiger Punkt beim Kauf eines Rennrades. Deswegen bieten wir dir viele Möglichkeiten und entsprechend hochwertige Kassetten an.

Übersetzungsvergleich SRAM AXS Kassetten:

10-26 (10-11-12-13-14-15-16-17-19-21-23-26) - 175g Red
10-28 (10-11-12-13-14-15-16-17-19-21-24-28) - 231g Force / 182g Red
10-33 (10-11-12-13-14-15-17-19-21-24-28-33) - 266g Force / 212g Red
10-36 (10-11-12-13-15-17-19-21-24-28-32-36) - 301g Force


Bremsscheibendurchmesser*
 
 
 

0,00 EUR
inkl. MwSt.

Highlights SRAM Bremsscheibe Centerline X:

  •     Abgerundete Kanten
  •     UCI konform
  •     Zweiteilige-Konstruktion mit leichtem Aluminium-Spider
  •     Durchmesser 140mm und 160mm
  •     Sehr leicht
  •     7-Punkt Aufnahme des Reibrings
  •     Inkl. Edelstahl Schrauben


Highlights Shimano XT Ice-Tech Bremsscheibe (SM-RT86):  

  •     3-lagige Sandwichstruktur (Aluminiumkern zwischen zwei Edelstahlschichten)
  •     selbstreinigende Formgebung
  •     hitzebeständig, dadurch weniger Fading
  •     2-teilige Bauart
  •     geräuscharm

Highlights SwissStop Catalyst Bremsscheibe (Link)


Bitte Farb-Option auswählen und zum Warenkorb zufügen!
 *
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Farboption
Lenkerband-Design

0,00 EUR
inkl. MwSt.

Als Lenkerband bieten wir sehr griffige, leichte und dämpfende 3mm dicke Lenkerbänder an.

Option: Einfarbig oder Zweifarbig (Oberlenker ist hierbei immer schwarz, der Unterlenker in der gewünschten Farbe).

Folgende Produkte bieten wir euch als Upgrade oder Tuningoption für euer AVENGER Typhoon an.

Weiteres Zubehör (z.B. Ersatzschläuche, Aero-Aufsätze) findet ihr im Webshop.

Für Ersatzteile wie z.B. Sattelstütze (90 Euro) oder Gabel (170 Euro) schreibt uns bitte eine Email.
Wir haben alle Ersatzteile im Lager.

Bitte Tuning Optionen und Zubehör auswählen und zum Warenkorb zufügen!

 Bitte Artikel auswählen!
Upgrade SRAM Red Kurbelarme
Preis: 150,00 EUR

0,00 EUR
inkl. MwSt.

Das ist eine sinnvolle, günstige und empfehlenswerte Tuning-Maßnahme für die SRAM Kurbel.

Hierbei werden die SRAM Force Kurbelarme und Achse gegen die Red Version ausgetauscht. Das sind 138g Gewichtsreduzierung.

Wichtig: Nur in Kombination mit den SRAM AXS Schaltgruppen und in 170mm, 172,5mm und 175mm verfügbar.



 Bitte Artikel auswählen!
Upgrade QUARQ Leistungsmesskurbel
Preis: 450,00 EUR

0,00 EUR
inkl. MwSt.

Die QUARQ AXS Powermeter Kurbelgarnitur erreicht ein neues Performance-Level.
Die Upgrade Kurbel verfügt über eine voll integrierte, originale QUARQ Leistungsmesstechnologie.

Nur möglich bei der SRAM eTap AXS Gruppe.

Technische Daten:

  • Ausführung: Kurbelgarnitur mit Leistungsmessung (beidseitig)
  • Kompatibilität: 2x12-fach
  • Kettenblattbefestigung: SRAM Direct Mount
  • Material Kurbelarme: Carbon
  • Material Kettenblätter: Aluminium
  • Abstufung: 33-46, 35-48, 37-50 (nur Red Kurbel)
    Kurbelarmlänge: 170,0 mm, 172,5 mm, 175,0 mm
  • Kettenlinie: 45 mm
  • Achsdurchmesser: 29 mm
  • Innenlager: SRAM Road DUB
  • Messgenauigkeit: +/- 1,5 %
  • Gemessene Werte: Leistung (beidseitig), Trittfrequenz, Drehmoment, Rundtritt
  • Datenübertragung: ANT+, Bluetooth Smart (4.0/LE)


 Bitte Artikel auswählen!
Zwei Carbon Flaschenhalter
Preis: 30,00 EUR
Farbe

0,00 EUR
inkl. MwSt.

Wir haben über lange Zeit etliche Modelle auf Haltbarkeit, Optik, Gewicht und Nutzbarkeit getestet. Diese angebotenen Carbon Flaschenhalter sind mit Abstand die Besten.

Die Flasche lässt sich immer einfach und sicher herausnehmen und verstauen. Auch wenn die Flasche bereits verklebt ist.

Die Schwachstelle der unteren Halterung ist hier sehr stabil und bricht auch nicht mit 1 Liter Flaschen. Das Gewicht mit 16-20 g ist wirklich gering.

Der Flaschenhalter wird mit Edelstahlschrauben und Schraubensicherung montiert.



 Bitte Artikel auswählen!
Upgrade Leichtbau Expander
Preis: 10,00 EUR

0,00 EUR
inkl. MwSt.

Der Leichtbau Carbon Expander ist in der Carbon Gabel eingeklemmt und hält die Gabel und den Steuersatz über den geklemmten Vorbau im Rahmen.

Der originale Expander wiegt knapp 60g. Der Leichtbau Expander ist kürzer, leichter und komplett aus Aluminium. Er wiegt daher 40g weniger.

Das ist eine günstige Tuning-Maßnahme ohne Nachteile und jedem zu empfehlen dem geringes Gewicht wichtig ist.



 Bitte Artikel auswählen!
Tachohalterung am Vorbau
Preis: 20,00 EUR
Version

0,00 EUR
inkl. MwSt.

An mehreren Aero-Lenkern ist kein Platz um eine GARMIN , SIGMA oder WAHOO Computer Halterung zu montieren.

Deswegen bieten wir eine spezielle Halterung an, die an den Vorbau geschraubt wird. Das sieht sehr edel aus, der Computer lässt sich gut betrachten und bedienen.
Gleichzeitig kann unter die Halterung eine Action Kamera (z.B. GoPro, GARMIN) oder Lampe montiert werden.

Das Gewicht ist ca. 30g, was dem Gewicht der original Computerhalterung entspricht. Der Tacho und die Lampe dienen nur als Beispiel.