Exkursion "Italien 2017"
Imkerreise nach Italien / Mailand

von Samstag, 30.09.2017 bis Dienstag 03.10.2017

Samstag 30. September 2017 „Anreise mit Besichtigungen“

5.00 Uhr Abfahrt in Neuler am Omnibusbetriebshof „Weis Reisen GmbH“
5.30 Uhr Abfahrt in Aalen/Ebnat bei der „Jurahalle“
6.00 Uhr Abfahrt in Nattheim/Fleinheim bei der Imkerschule
6.30 Uhr ca. Abfahrt Vöhringen am PR-Parkplatz

8.30 Uhr ca. Sektempfang beim AB Rastplatz Hohenems Kaffee & Butterbrezeln & Sekt von Weis Reisen
9.15 Uhr Weiterfahrt über die Schweiz AB A13 Oberriet, AB Vaduz, AB Chur, AB Thusis, Bernadnotunnel, Roveredo, AB Bellinzona

12.15 Uhr ca. Abstecher ins Verzascatals mit einer Reiseleitung
Besichtigung der Sehenswürdigkeiten beim Staudamm Lago di Vogorno, Wasserfälle

Im Dienste seiner Majestät stürzte sich 007, gespielt von Pierce Brosnan, am
Gummiband in die Tiefe. 7,5 Sekunden freier Fall, 220 Meter tief, parallel zur eindrucksvollen
Staumauer. Die 380 Meter lange und 220 Meter hohe, Contra genannte Staumauer ist die
vierthöchste der Schweiz. Sie liegt auf 470 Meter über Meer am Ausgang des Verzascatals,
einem ursprünglichen und landschaftlich reizvollen Tal. Erreichbar ist die Contra-Staumauer
von Gordola aus über ein zwei Kilometer langes Strassenstück. In der Mitte der Staumauer
befindet sich die Sprunganlage, die höchste stationäre Bunge-Anlage der Welt

Mittagessen im Ristorante de Alpino in Sonogno ganz am Ende vom Tal

15.00 Uhr Weiterfahrt nach Mailand über die AB Lugano, AB Como

17.30 Uhr Ankunft in Mailand beim Hotel
4**** Hotel Antares Accademia in Milano
Zimmerbezug/Zimmerverteilung
19.00 Uhr gemeinsames Abendessen im Hotel

Der Abend steht zur freien Verfügung


Sonntag, 01. Oktober 2017 „Ausflugsprogramm zu zwei Grossimker“

7.00 Uhr Frühstück im Hotel
8.00 Uhr Abfahrt nach Oleggio (bei Novara) zur Besichtigung einer Imkerei.
Abfahrt zu einer Imkerei in Gavazzana (Alessandria)

19.00 Uhr gemeinsames Abendessen im Hotel

Montag 02. Oktober 2017 „Ausflugsprogramm um Mailand“

7.00 Uhr Frühstück im Hotel

8.30 Uhr Abfahrt zur Stadtrundfahrt

9.00 Uhr Stadtrundfahrt mit Stadtführer/in in Mailand

11.30 Uhr Restliche Zeit zur freien Verfügung.

18.00 Uhr Rückfahrt zum Hotel.

19.00 Uhr gemeinsames Abendessen im Hotel


Dienstag 03. Oktober 2017 „Heimreise mit Besichtigung“

7.00 Uhr Frühstück im Hotel
8.15 Uhr Abfahrt in Mailand
Fahrt über die AB A9 Autostrada die Laghi, Fahrt über den Lago di Lugano
9.30 Uhr Ankunft in Lugano/Bahnhof Treffen mit Reiseleitung
Stadtführung mit Besichtigung der Engelskirche St. Maria degli Angeli
Möglichkeit zu Mittagessen
12.00 Uhr Abfahrt in Lugano, Fahrt über die AB Bellinzano
14.00 Uhr ca. Besichtigung einer Käserei in der Schweiz
16.30 Uhr Weiterfahrt AB Feldkirch, AB Dornbirn Pfändertunnel
AB Wangen, AB Memmingen, AB Neu-Ulm
19.00 Uhr Neu-Ulm, Abendessen in der Hausbrauerei Barfüßer
20.30 Uhr Heimfahrt über das ABK Ulm, AB Heidenheim

21.30 Uhr Ankunft in Nattheim/Fleinheim bei der Imkerschule
Weiterfahrt über Aalen/Ebnat, Aalen, Neuler


Reisekosten:

399,- EUR/Person im Doppelzimmer
449,- EUR/Person im Einzelzimmer




HOTEL ANTARES ACCADEMIA ****, in MILANO

www.hotelaccademiamilano.com

Hotelbeschreibung:
Das 4 Sterne Hotel ist der First Class Collection der Worldhotels, einer renommierten Hotelkette, angeschlossen. Es liegt zentral am der Rand der Verkehrszone C, dem verkehrsberuhigten Bereich der Stadt (ZTL). Das Messegelände der FieraMilano und das Kongresszentrum Mi.C.o. sind schnell zu erreichen. Zum Fußballstadium San Siro sind es ca. 3 km und gegenüber befindet sich ein großes Einkaufszentrum. Alle 66 Zimmer verfügen über Schallisolierung, Telefon, Minibar, Sat- und Pay-TV, Klimaanlage und Safe. Das Haus bietet seinen Gästen außerdem kostenlose WLAN-Internetverbindung, Restaurant, Bar.

Ausstattung von unseren „gbk“ klassifizierten Fernreiseomnibussen

WC, Bordküche, Bordkühlschrank, Klimaanlage,
verstellbare Schlafsessel, CD Wechsler, DVD - Anlage,
Videoanlage, komfortabler Sitzabstand

Abstecher ins Verzascatals mit einer Reiseleitung

Besichtigung der Sehenswürdigkeiten beim Staudamm Lago di Vogorno, Wasserfälle
Im Dienste seiner Majestät stürzte sich 007, gespielt von Pierce Brosnan, am Gummiband in die Tiefe. 7,5 Sekunden freier Fall, 220 Meter tief, parallel zur eindrucksvollen Staumauer. Die 380 Meter lange und 220 Meter hohe, Contra genannte Staumauer ist die vierthöchste der Schweiz. Sie liegt auf 470 Meter über Meer am Ausgang des Verzascatals, einem ursprünglichen und landschaftlich reizvollen Tal. Erreichbar ist die Contra-Staumauer von Gordola aus über ein zwei Kilometer langes Strassenstück. In der Mitte der Staumauer befindet sich die Sprunganlage, die höchste stationäre Bunge-Anlage der Welt.